Die Macher von dem Video "Charlie bit my Finger" wurden zu Millionären

Die Werbeeinnahmen des Videos sind so hoch dass die Eltern der Kinder die in dem Video zu sehen sind ziemlich wahrscheinlich Millionäre sind.

Kennst du das Video "Charlie bit my Finger"? Nein? 835 Millionen andere vermutlich schon dass ist die Viewzahl des Videos auf Youtube zudem wurde das Video mehr als nur 1 mal auf Facebook und anderen Sozialen Netwerken geteilt. Das Video dürften also vermutlich noch viel mehr Menschen gesehen haben.

Aber wieviel haben die Eltern eigentlich mit dem Video verdient? Auch wenn man nicht genau sagen kann wieviel sie verdient haben so lassen sich die Einnahmen doch schätzen. Und wenn man davon ausgeht dass die Eltern pro Tausend Views 6 Euro verdient haben was durchaus wahrscheinlich ist dann belaufen sich die Einnahmen auf über 6 Millionen Euro und das obwohl das Video weder aufwendig noch besonders groß vermarktet wurde es handelt sich lediglich um eine Momentaufnahme ihrer Kinder in der der kleine Charlie seinen großen Bruder in den Finger beisst. Aber was steckt er auch seinen Finger in den Mund von Charlie.

Warum das Video so erfolgreich wurde ist fraglich vielleicht weil das Baby so herzhaft lacht nachdem er seinen großen Bruder gebissen hat also eine Art Schadenfreude vielleicht liegt es aber auch daran dass viele sich selbst sehen als sie noch Kinder waren.

Wer das Video noch nicht gesehen hat der kann sich gerne hier nochmal ansehen.